Monatsarchiv für Januar 2010

Mi√übrauch von Zugriffsrechten auf ein Computersystem des Arbeitgebers kann die fristlose K√ľndigung rechtfertigen

Freitag, den 29. Januar 2010

LAG M√ľnchen, Urteil vom 08.07.2009 - Az. 11 Sa 54/09
Ein Systemadministrator hatte, um einen ungeliebten Gesch√§ftsf√ľhrer zu belasten, seine Zugriffsrechte genutzt und pers√∂nliche Daten des Gesch√§ftsf√ľhrers eingesehen. So nahm er unter anderem Einsicht in den Email-Ordner “Gesendete Objekte”, druckte die darin enthaltenen Emails aus und pr√§sentierte sie der √ľbrigen Gesch√§ftsleitung, um den zu dieser Zeit [...]

Ablehnung des Berwerbers wegen möglicher Krankheit kann Schadensersatz auslösen - AGG, Diskriminierung

Montag, den 11. Januar 2010

Bundesarbeitsgericht, Urteil vom 17. Dezember 2009 - 8 AZR 670/08
Vorinstanz: Landesarbeitsgericht M√ľnchen, Urteil vom 8.¬†Juli 2008 -¬†8¬†Sa 112/08¬†-
Stellt der Arbeitgeber bei dem Bewerbungsgespräch gezielte Fragen nach bestimmten Krankheiten und verweigert der Bewerber deren vollständige Beantwortung, so kann die Unterlassene Einstellung und damit einhergehende Diskriminierung einen Entschädigungsanspruch nach § 15 Abs. 2 AGG auslösen.
Wesentlicher Kern der Aussage [...]